Kenia – ein Muss für jeden Reisenden

Erleben Sie die Vielfalt an Tier- und Naturbeobachtungen sowie die pulsierenden Großstädten Nairobi und Mombasa.

Kenia hatte nach den kurzzeitigen Unruhen einiges an Beliebtheit eingebüßt. Vor einigen Jahren waren die Touristenströme um mehr als ein Drittel zurückgegangen. Das gab zwar den Nachbarländern Uganda und Tansania eine gute Gelegenheit in den Besucherzahlen aufzuholen, doch die gute Organisation Kenias im touristischen Bereich hat die Ausfälle schnell wieder wettgemacht. Für die jetzige und kommende Saison werden wieder über 1,5 Millionen Touristen erwartet, da sich die Besucher wieder sicher fühlen können und dürfen. Falls Sie dieses wunderbare Land auch auf Ihrer Wunschliste haben, hier schnell ein kurzer Überblick, der einige der vielen Möglichkeiten aufzählt.

Neben der ganzen Vielfalt an Tier- und Naturbeobachtungen bietet Kenia mit seinen beiden pulsierenden Großstädten Nairobi und Mombasa zwei Reiseziele an, die nicht nur kulturelle Höhepunkte bieten. Ob die moderne Einkaufswelt, die großen Firmen und der großstädtische Flair Nairobis oder die multikulturelle Altstadt, die musikalischen und tänzerischen Darbietungen Mombasas – tauchen Sie ein in ein unerwartetes Afrika, das Ihren Horizont überraschend erweitern wird.

An der Südküste Kenias reiten Sie auf Kamelen am Meer entlang, bis Sie vielleicht an einer der bezaubernden Strände halt machen und sich wohlig entspannt dem türkisblauen Wasser hingeben oder aber eine aufregende Unterwasserwelt kennenlernen. Die Tauch- und Schnorchelplätze an Kenias Südküste sind weltweit berühmt und das mit Recht. Der Kenner jedoch wird Sie zum Tauchen an die Nordküste in die Umgebung der großartigen Stadt Malindi schicken. Im Malindi Marine Park warten vielfältige Unterwassererlebnisse auf Sie, bis Sie sich an einem der menschenleeren Naturstrände in der Nähe in einem exklusiven Lodge erholen und ausruhen können.

Und wenn Sie bereits dachten, dass Sie sich auskennen, dann wartet immer noch Kenias Bergwelt auf Sie. Besteigen Sie den Mount Kenia und probieren Sie dort den wahrscheinlich besten Arabica Kaffee der Welt. Kenia hat viel mehr zu bieten, als Sie mit einer Reise auch nur im Ansatz kennenlernen können.

Und Sie werden sich darüber freuen, denn wer einmal dort war, den zieht es immer wieder zurück.