Wirtschaft

Seit Präsident Museveni 1986 die Regierung übernahm, gehört die Volkswirtschaft Ugandas zu den am schnellsten wachsenden Afrikas. Die Infrastruktur wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut. Durch vorausschauendes Umweltengagement wurden 6 neue Nationalparks geschaffen und viele Ökotourismus Projekte ins Leben gerufen. Die Hotels und Lodges gehören zu den besten, die Afrika zu bieten hat.

Menschen

Im geografischen Herzen des Kontinents ist Uganda immer schon ein Schmelztiegel der Kulturen, was sich an den über 30 einheimischen Sprachen zeigt, die älteste Bevölkerungsgruppe sind Nachkommen der Batwa- und Bambuti Pygmäen, Nachkommen von Jägern und Sammlern, den heutigen kulturellen Kern bilden Bantu-sprachige Stämme, im Nordosten leben die Karimojong, traditionelle Hirten, die an die Massai erinnern.

Landschaft

Das Land verfügt über ein ausgedehntes Netzwerk von 10 Nationalparks und anderen Schutzgebieten zu beiden Seiten des Äquators: endlose Savannen, ausgedehnte Regenwälder, schimmernde Seen und Flüsse und die eisigen Gipfel von Afrikas höchstem Gebirge.