Urlaub in Tansania – eines der schönsten Länder der Welt.

Sei es die Landschaft von Tansania, sei es das Klima in Sansibar, sei es die Tierwelt oder die Menschen. Hier in Tansania habe ich meine Kindheit und Jugend erlebt, hier hat meine Familie jedes Jahr den Urlaub verbracht. Wir haben den VW-Bus beladen und haben einfach eine Reise durch Tansania gemacht. Das war natürlich vor der Zeit, als man regelmäßig ein Resort oder Hotel mit gutem Service vorfand. Als Familie in Tansania mit guten Ortskenntnissen haben wir natürlich gecampt oder gleich im Bus geschlafen. Solche Tage sind ein Traum für jeden Menschen, aber besonders für uns damals als Kinder und Heranwachsende. Da sind so viele Erlebnisse (auch in Sansibar), so viele Begegnungen, die mein ganzes Leben geprägt, die mir einen inneren Reichtum beschert haben. Und diesen Reichtum, eben das ganze Lebensgefühl Tansania, das alles möchte ich mit Ihnen teilen.

Daher habe ich Macho Porini gegründet und betreibe eine eigene Bergbesteigungsfirma direkt in Tansania. Und es ist mir eine Freude, mit Ihnen Ihren Urlaub, Ihre ganz eigene Safari zusammen zu stellen. In Tansania selbst werden Sie von festangestellten Fahrern begleitet, die natürlich neben Englisch auch Deutsch beherrschen, so dass Sie rundum gut betreut sind.

Eine gute Vorbereitung ist alles bei solch einem Abenteuer. Daher möchte ich Sie einladen sich als erstes einmal gründlich zu informieren. Die Tage Ihrer Urlaubszeit ist kostbar, und je besser Sie vorbereitet sind, desto mehr können Sie Ihren Urlaub in Tansania genießen, desto mehr können Sie erleben und desto mehr werden Sie nach Hause mitnehmen. Auf der Website von Macho Porini finden Sie viele Informations-Angebote, die Sie bestimmt interessieren. Schauen Sie sich um. Nutzen Sie unseren Service.

Menschen in Tansania:
https://www.macho-porini.de/de/reiseziel-tansania/land-und-leute-in-tansania/

Attraktionen und interessante Gebiete in Tansania (Tipp: auch Sansibar erleben):
https://www.macho-porini.de/de/reiseziel-tansania/attraktionen-in-tansania/

Und natürlich das generell Wissenswerte für Ihren Urlaub in Tansania:
https://www.macho-porini.de/de/reiseziel-tansania/wissenswertes-in-tansania/

Sansibar Hotel / Resort oder Tansania Hotels?
Einfach bei uns nach den besten Hotels erkundigen! Buchen Sie noch heute für Tansania oder Sansibar!

Tansania Angebote oder Sansibar Angebote erwünscht?
https://www.macho-porini.de/individualreisen/

Und was macht einen Urlaub in Tansania so einzigartig?

Die Bevölkerung Tansanias

Tansania Urlaub oder Sansibar? Jetzt Hotel buchen

Da ist zum Beispiel die Bevölkerung. Knapp 50 Millionen Menschen leben in Tansania, das etwa dreimal so groß ist wie Deutschland. Und diese Menschen, die zum größten Teil zur Bantu-Volksgruppe gehören, sprechen unglaubliche 125 verschiedene Sprachen und gehören mehr als 130 verschiedenen Ethnien an.

Für den Frieden in Tansania sind zwei Faktoren von Bedeutung. Zum Einen verbindet die Menschen die gemeinsame „Obersprache“, das Swahili (Kisuaheli). Und zum Anderen gibt es keine dominierenden Mehrheiten. Die größte Volksgruppe, die Sukuma, stellt etwa 12% der Bevölkerung, eine der kleineren sind die Massai mit etwa 3%. Christentum, Islam und traditionelle Religionen halten sich prozentual in etwa die Waage, man trifft aber auch Hindu-Gläubige. Dieses bunte Gemisch von Menschen bringt natürlich eine ungeheure kulturelle Vielfalt zustande, die Ihren Urlaub sehr bereichern wird. Aber man spürt es schnell, bei aller Armut herrscht in Tansania ein gewisses Wir-Gefühl, man will und muss zusammenhalten. Und in einer kleinen Stadt am Lake Manyara National Park kann man im Urlaub diese Vielfalt auf dem Markt erleben. Mto wa Mbu liegt an einem verkehrstechnischen Knotenpunkt, hier leben Vertreter nahezu aller Volksgruppen und täglich reisen viele durch. Hier finden sich einige angenehme Hotels in verschiedenen Preisklassen. Vom Hotel aus sollten Sie einige Tage die prachtvolle Gegend bereisen und die Leute kennen lernen. Die Menschen hier kommen alle meist gut miteinander zurecht. Die Einwohner Tansanias sind generell von großer Freundlichkeit und Herzlichkeit. Die Begrüßungsrituale zwischen Freunden und Bekannten sind legendär, so wortreich wie langwierig. Gehen Sie auf Ihrer Reise ruhig auf solche Angebote ein, und nehmen Sie sich die Zeit.

Die traumhafte Landschaft für Ihren Urlaub in Tansania

Und dann – diese einmalige Landschaft. So vielfältig wie einzigartig in dieser Zusammenstellung können Sie durch kein zweites Land in Ihrem Urlaub reisen. Drei der größten Seen Afrikas bilden die Grenzen Tansanias. Im Norden stoßen Sie an den Viktoriasee, im Westen an den Tanganyikasee und im Süden an den Malawisee. Das Innere des Landes ist dagegen von Hochebenen und Gebirgs-Plateaus geprägt. Hier ist das Klima weithin gemäßigt, Sie können aber auch auf Schnee und Gletscher stoßen.

Die höchsten Berge und Vulkane wollen in Ihrem Urlaub bestiegen werden, so finden Sie im Kilimandscharo-Massiv den Mount Kibo mit seinen 5895 Metern Höhe. Und seine Hänge werden von großen Regenwäldern bedeckt mit einer ganz eigenen Tier- und Pflanzenwelt. Dazwischen befindet sich die unendliche Savanne. Über 250.000 Quadratkilometer dienen in Tansania dem Naturschutz, 16% der Fläche Tansanias bilden riesige Nationalparks, das ist Rekord für Afrika. Hier findet sich für die Nacht ein schönes Resort oder kleines Hotel mit anständigem Service für jeden, der mehrere Tage unterwegs sein möchte. Zwei große Gräben in Tansania, der zentralafrikanische Graben am Rand Tansanias und der ostafrikanische Graben, der mitten durch Tansania führt. Diese tektonischen Bruchzonen stellen starke Einschnitte in die Landschaft dar, man trifft auf erloschene Vulkane, große Bergmassive und riesige Kratergebiete wie den Ngorongoro, ein Weltnaturerbe mit der größten Raubtierdichte dieser Erde in seinem Innern.

Und wenn Sie sich schließlich von Ihren Reisen, Ihrem Abenteuer-Urlaub, Ihren Gletscher-Wanderungen, Ihren Natur-Erlebnissen und Ihren berührenden Begegnungen etwas erholen möchten, dann sollten Sie die Küstenregion von Tansania entdecken. Zwischen 16 und 64 Kilometer breit erstreckt sich dieses flache Gebiet in einem tropischen Klima und lädt Sie zu einem verdienten Hotel-, oder Resort-Urlaub am Meer ein. Unter den Hotels findet sich für jeden Geschmack etwas, das fein ausgestattete Luxus-Hotel wie auch kleinere Hotels, in denen es familiärer zugeht. Auf zwei Besonderheiten in Tansania möchte ich speziell eingehen. Das ist zum Einen die halbautonome Region von Sansibar und zum Anderen der wohl schönste aller Nationalparks, nämlich die Serengeti.

Die Serengeti

Tansania Serengeti oder Sansibar? Hotel buchen? Kein Problem!Jeder hat schon von Professor Grzimek und seiner Serengeti im Nordosten Tansanias gehört, dem wohl bekanntesten Nationalpark der Welt. Mit dem Film „Serengeti darf nicht sterben“ setzte Grzimek dem seit 1951 bestehenden Nationalpark ein Denkmal und machte ihn weltbekannt. Serengeti bedeutet in der Massai-Sprache „endlose Ebene“ und endlos erscheint dem Besucher das riesige Land tatsächlich.

Die baumlose Savanne erstreckt sich über 30.000 Quadratkilometer und bietet ein nahezu ungestörtes Ökosystem für die etwa vier bis fünf Millionen Pflanzenfresser und den einigen Tausend Raubtieren, die sie jagen. Dazu kommen über 500 Vogelarten, 34 Arten Raubvögel und natürlich die Geier. Etwa die Hälfte dieser Fläche nimmt der Serengeti-Nationalpark ein. Der große Kreislauf der Serengeti wird bestimmt durch die Wanderungen der großen Herden von Gnus, Antilopen und Zebras, die während der Jahreszeiten über die Savanne ziehen, immer auf der Suche nach Wasser und frischen Weideplätzen. Ihnen müssen natürlich auch die Raubtiere folgen, also die Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen. Bis zu 40 Kilometer lang werden diese Züge, die nach einer Strecke von 1000 Kilometern im Norden der Serengeti ankommen. Hier bleibt nur kurz Zeit, um dem Nachwuchs auf die Beine zu helfen, bis zu 8000 Kälber werden täglich geboren.

Trotz weltweiter Unterstützung bleibt die Serengeti weiterhin bedroht. Einerseits sammeln sich an den Rändern die einst von dort vertriebenen Einwohner, also Massai und andere Stämme und üben einen gewissen Druck aus, andererseits sind große Straßenprojekte in der Planung. Durchgehende Straßen könnten die Tierwanderungen erheblich stören und so sah sich bereits die Unesco zu der Drohung gezwungen, dem Serengeti-Nationalpark den Status eines Weltnaturerbes abzuerkennen. Diese Drohung scheint bislang geholfen zu haben.

In jedem Fall aber sollte man die Serengeti einmal bereist haben. Und es empfiehlt sich, für solch eine Safari mindestens drei Tage einzuplanen. Zwar werden für den eiligen Reisenden auch einstündige Busfahrten am Rand des Parks angeboten, aber das wirkliche Naturerlebnis stellt sich dabei natürlich nicht ein. Wenn Sie die großen Herden beobachten möchten, empfiehlt sich als Reisezeit Dezember bis März und Juni bis Juli. In der Sommerzeit erhöhen sich auch Ihre Chancen tatsächlich auf Raubtiere zu stoßen. Macho Porini bietet Ihnen hierfür deutschsprachige Reisebegleiter an, die sich bestens auskennen. Für die Anreise können Sie Ihren Mietwagen nutzen, es stehen aber auch bequeme Charterflüge zur Verfügung. Diese können Sie ab Lake Manyara, Arusha, Mwanza oder Sansibar nutzen.

Sansibar

Und dann gibt es da auch noch Sansibar. Diese Inselgruppe bildet eine halbautonome Region Tansanias. Zum Archipel gehören die Inseln Pemba und Unguja (früher ebenfalls Sansibar genannt) einige kleinere Nebeninseln sowie die etwas entfernt liegende Insel Latham. Alle drei Inseln gehörten einst zum Sultanat Sansibar, was auch erklärt, warum 99% der Einwohner Muslime sind. Auf den knapp 2500 Quadratkilometern leben ca. 1,4 Millionen Menschen. Wenn auch nicht politisch, aber geographisch gehört auch noch die Insel Mafia dazu, die vom Festland aus verwaltet wird. Mafia gilt wegen seiner abgeschiedenen Lage und seinen Korallenriffen als Schnorchel- und Tauchparadies. Alle Inseln Sansibars zeichnen sich durch idyllische Strände und das wunderbar klare Wasser aus. Viele Strände sind praktisch unberührt und laden den Besucher zu ausgedehnten Wanderungen ein. Früher noch als Geheimtipp für Rucksacktouristen bekannt, ist der Tourismus inzwischen auch hier gut verbreitet. Und das kommt Sansibar zu Gute.

Die Bevölkerung um Sansibar ist generell arm, viele Menschen aber haben Arbeit in den Hotels gefunden. Reisende sind in Sansibar daher sehr willkommen, der Umgang ist herzlich. In den letzten Jahren sind viele Hotels auf Sansibar entstanden, auch hier sind alle Preisklassen vertreten. Die Sansibar Hotels haben meist eine Art Resort-Charakter und bestehen aus luftigen Hütten mit allen Arten von Komfort. In den Hotels spielt sich auch der größte Teil des Nachtlebens ab, denn, bedingt durch die Religion, gibt es nur wenige Bars in der Stadt.

Durch die Fluganbindung der Quatar Airline kann man jetzt auch direkt nach Sansibar fliegen und, wenn man will, den ganzen Urlaub einfach in aller Ruhe am Meer verbringen. Dabei sollten Sie vor allem zwei Strände besuchen, die als schönste Afrikas gelten,  Nakupenda, gleich in der Nähe von Sansibar-Stadt im Westen,  sowie im Osten der Strand Paje (mit schönem Beach Hotel / viele weitere Angebote in Sansibar), der sich unter den Kite-Surfern größter Beliebtheit erfreut. Berühmt ist Sansibar auch für seine Gewürze. Auf großen Farmen wachsen Pfeffer, Nelken, Muskat, Ingwer, Vanille, Kardamom, Zimt und vieles mehr. Hier lohnt ein Besuch wirklich.

Die Natur Tansanias

Attraktionen Urlaub TansaniaUnd als drittes muss ich natürlich endlich auf die wunderbaren Angebote der Natur in Tansania eingehen. Wohl nirgendwo anders finden Sie in Ihrem Urlaub eine solch reichhaltige Tierwelt in freier Wildbahn. Ja, die Tiere sind es, die wir zuerst mit einem Afrika-Urlaub verbinden. Noch immer glauben viele, dass das Wort Safari eigentlich eine Jagd bedeutet. Doch Safari heißt von der Wortbedeutung her einfach – Reise.

Der ganzen Umweltbewegung in Tansania und einiger politischer Vernunft ist es zu verdanken, dass selbst ein so armes Land wie Tansania (auch Sansibar) die freie Jagd schon viele Jahre extrem reglementiert hat. Heute stehen Tansania Fotosafaris und das direkte Erleben von Wildtieren im Mittelpunkt der touristischen Möglichkeiten. Sie alle wissen um Elefanten, Löwen, Leoparden, Flusspferde, Hyänen, Impalas, Büffel und vielen weiteren Tierarten, Sie haben das alles schon in so vielen brillantenTansania Dokumentationen und Abenteuerfilmen gesehen. Doch Sie wissen auch, nichts ist vergleichbar mit einem Urlaub (wie in Tansania/Sansibar etc.), in dem man diese Tiere sehen, hören, riechen und fühlen kann.

Eben beim Reisen wirklich etwas erleben, darum geht es doch. Und in Tansania finden Sie die größte zusammenhängende Dichte von Wildtieren dieser Welt. Und um sie zu erleben, haben Sie alle Möglichkeiten, alle Intensitätsgrade. Eine auf Deutsch geführte Tansania Jeep-Tour mit unseren fest angestellten Fahrern ist eigentlich ein Muss, jedenfalls wenn Sie das erste Mal in Tansania Urlaub machen. Die Nacht verbringen Sie in einer gemütlichen Lodge, einem Resort oder kleinem Hotel direkt am Rand der Wildnis.

Für die verwegenen Abenteurer unter Ihnen lässt sich dieses Naturerleben natürlich auch noch steigern. Verzichten Sie einfach auf die Abschirmung eines Hotels. Wie wäre es mit freiem Camping mitten in der Savanne? Alle Tiere haben dann in der Nacht und am Tage sozusagen freien Zugang zu Ihrer Zeltgruppe.  Das bedeutet direktes Erleben, das bedeutet wirkliches Erfüllt sein von Afrika.

Ich hoffe, ich habe Sie mit diesem kurzen Überblick neugierig gemacht. Verlassen Sie sich für Ihren Urlaub in Tansania auf die wirklichen Fachleute. Wir haben dort gelebt, wir lieben Tansania. Planen Sie Ihre schönsten Tage mit uns. Wir prüfen jedes Hotel und Resort, das wir Ihnen empfehlen. Wir möchten eben, dass Sie wiederkommen. Melden Sie sich bei uns, wir bei Macho Porini sind für Sie da.

Brauchen Sie eine Empfehlung für ein schönes Hotel in Tansania? Fragen Sie uns einfach, wir finden für Sie die besten Hotels in Tansania, Sansibar oder der Serengeti. Denn auch in Sachen Hotel haben wir für Sie in Tansania perfekt vorgesorgt.

Erstellen Sie sich Ihre individuellen Tansania Angebote oder Sansibar Angebote:
https://www.macho-porini.de/individualreisen/

Oder rufen Sie uns z.B. für Ihr Sansibar Hotel, Ihre Serengeti Reise, Fragen zu unserem Service oder Informationen zu Ihrer Reise an! Egal was Sie wissen möchten, Beach, Anreise, Buchen, Resort, Safari, Service, Angebote oder einfach nur Informationen zu Tansania, Sansibar oder Serengeti – wir sind ihr top Ansprechpartner rund um Afrika.

Weitere Informationen zu Sansibar: https://www.macho-porini.de/reiseziel-tansania/attraktionen-in-tansania/sansibar/
Weitere Informationen zu Tansania: https://www.macho-porini.de/reiseziel-tansania/

Macho Porini Ltd.
Brunnthal 3
D-83562 Rechtmehring
Tel.: +49 (0) 80 76/97 07
Fax: +49 (0) 80 76/97 09
E-Mail: dieter.czurn@macho-porini.com

Wichtige Links oder Afrika Informations – Angebote:

Schnellsuche nach Tags:

Tansania, Sansibar, Tansania Hotel, Tansania Reise, Serengeti, Angebote